Die Tageszeitung

Der Dingolfinger Anzeiger erscheint seit fast 100 Jahren als einzige Tageszeitung im Verbreitungsgebiet des Altlandkreises Dingolfing mit einer Auflage von knapp 10.000 Exemplaren. Tagesaktuelle zuverlässige Berichterstattung im Lokalteil und qualitativ hochwertige Nachrichten aus dem In- und Ausland sind die Stärke im Politik-, Wirtschafts- und Sportteil. In diesem redaktionellen Umfeld ist Ihre Werbung gut aufgehoben, bei sicherer Verbreitung und 20.000 Lesern täglich.

Mit dem donnerstags erscheinenden Anzeigenblatt ISAR aktuell erreicht Ihre Werbung zusätzlich den gesamten Landkreis Dingolfing-Landau mit circa 30.000 Haushalten.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Abteilungen erhalten Sie von unseren Beratern. Gehen Sie dazu auf Kontakt und wählen Sie die gewünschte Abteilung und oder den richtigen Ansprechpartner aus.

Unser Angebot

Der Dingolfinger Anzeiger zum Blättern

Tageszeitung
Print

Druckfrisch jeden morgen in Ihrem Briefkasten

Vollabo
gesamte Tageszeitung

Mit einem Vollabo beziehen Sie Ihre Heimatausgabe über 20% günstiger als beim Kauf am Kiosk.

Teilabo
nur an bestimmten Tagen

Wählen Sie selbst Ihre gewünschten Wochentage, an welchen Sie eine unserer Ausgaben lesen möchten.

Wochenendabo
freitags und samstags

Lesen Sie am Wochenende (Freitag + Samstag) Ihre Heimatausgabe.

Probeabo
zum Ausprobieren

Testen Sie Ihre Heimatausgabe zwei Wochen kostenlos und unverbindlich.

Der Dingolfinger Anzeiger zum Blättern

Gerne werden die Benutzer von elektronischen Medienangeboten mit dem kühlen Anglizismus „User“ bezeichnet. Dabei sollten wir nicht vergessen, dass die Inhalte immer noch von Menschen für Menschen gemacht sind. Hier geht die Verlagsgruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung den besonderen Weg, dass für jeden Menschen das passende digitale Angebot geschaffen wird. Und wie in der gedruckten Tageszeitung wollen wir hier ein wenig Orientierung geben.

Neben der klassischen gedruckten Ausgabe bietet der Dingolfinger Anzeiger auch vielfältige, digitale Angebote. Die Unterscheidung der einzelnen Informationskanäle fällt vielen Nutzern jedoch nach wie vor schwer. Unseren Daten zufolge werden die diversen Angebote auch bei weitem nicht von allen Abonnenten genutzt. Die Redaktion zeigt hier die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten von ePaper, idowa+, idowa24 und idowa.de auf.

ePaper
digitales Vollabo

Lesen Sie Ihre digitale Zeitung ab 1:30 Uhr auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone.

idowa.de
kostenlos online

Begrenzte Auswahl an regionalen Artikeln in Kurzfassung

idowa.plus
Online-Abo

24 Stunden auf dem Laufenden mit unseren digitalen Inhalten.

idwoa24
kostenlose App

Übersicht aller Nachrichten kostenfrei

Die Redaktion

Die Redaktion des Dingolfinger Anzeigers

Winfried Walter

Redakteur
Dingolfinger Anzeiger

08731/703-17
walter.w@dingolfinger-anzeiger.de

Ludger Gallenmüller

Redakteur
Dingolfinger Anzeiger

08731/703-27
gallenmueller.l@dingolfinger-anzeiger.de

Andy Forster

Redakteur
Dingolfinger Anzeiger, Dingolfinger Stadtmagazin

08731/703-15
forster.a@dingolfinger-anzeiger.de

Marina Liefke

Redakteurin
Dingolfinger Anzeiger

08731/703-28
liefke.m@dingolfinger-anzeiger.de

Unsere Mitarbeiter vor Ort

Loiching

Werner Kohl

08731/1689
werner-kohl@t-online.de

Niederviehbach

Christian Göttlinger

08702/3928
goettlinger@leder-streck.de

Moosthenning/
Ottering

Jürgen Kraxenberger

08731/392970
info@carhistory.de

Gottfrieding/
Mamming/
Bubach

Monika Ebnet

08734/939154 oder 0160/4013571
erwin-monika@web.de

Hüttenkofen/
Puchhausen

Kathrin Boneder

09427/9591339
kathrin.boneder@t-online.de

Martinsbuch

Heribert Apfel

08733/930485
agentur.apfel@web.de

Reisbach

Monika Bergbauer

09954/90037
bergbauer.monika@t-online.de

Griesbach/
Steinberg/
Poxau

Monika Ebnet

08734/939154 oder 0160/4013571
erwin-monika@web.de

Marklkofen

Heike Mahler-Voll

08732/938100
contact@mvcc.de

Frontenhausen

Anna Unterholzer

08732/2818
anna.unterholzer@t-online.de

Anzeigenberatung

Sophia Wasmeier

Medienberaterin
für Digital und Print

Wälischmiller Druck und Verlags GmbH

08731/703-26
wasmeier.s@dingolfinger-anzeiger.de

Lisa Fischer

Medienberaterin
für Digital und Print

Wälischmiller Druck und Verlags GmbH

08731/703-29
fischer.l@dingolfinger-anzeiger.de

Geschichte

200 Jahre Firmengeschichte

Bereits im Jahre 1812 erwarb der Aichacher Buchbindermeister Michael Reiser die reale Buchbindersgerechtigkeit in Dingolfing. Mit dem Kauf des Schwibbogens am Steinweg begründete er eine über 200 Jahre währende Dingolfinger Firmen- und Familiengeschichte.

Der Buchbinder Max Wälischmiller ehelichte 1877 Katharina Reiser die Enkelin des Gründers. Sohn Heinrich und Gattin Anna Wälischmiller bauten die Firma beständig aus und erweiterten sie zur Buchdruckerei und gründeten 1922 den Dingolfinger Anzeiger.

In der Nachkriegszeit konnte der Dingolfinger Anzeiger ab Juli 1949 wieder erscheinen. Die Söhne Heinrich und Max Wälischmiller übernahmen die Verantwortung und bauten die Tageszeitung, die Druckerei, die Buchbinderei und das Handelsgeschäft in der Innenstadt weiter aus.

Bereits 1959 entschloss man sich zur Kooperation mit dem Verlag Straubinger Tagblatt. Seitdem stellt die Mediengruppe „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ den Zeitungsmantel und die Technik zum Druck des „Dingolfinger Anzeiger“.

Seit 1984 zeichnete die dritte Verleger-Generation mit Heinrich Wälischmiller und Max Wälischmiller verantwortlich für den Heimatteil des „Dingolfinger Anzeiger“. Unter ihrer Führung zog der Verlag 1991 vom Steinweg in ein neues, modernes Verlagsgebäude an der Brumather Straße in Dingolfing.

Hier wurde auch eine moderne Offset- und Digitaldruckerei und ein repräsentatives Geschäft für Bürobedarf und Schreibwaren eingerichtet, das seit 2007 mit dem erfolgreichen Konzept SKRIBO geführt wird.

Im Jahr 2018 entschloss sich die Familie Wälischmiller den Betrieb an der Brumather Straße zu erweitern und zu modernisieren. Buchhaltung, Lager und EDV erhielten neue Räume und wurden technisch auf den neuesten Stand gebracht.

2020 tritt Maria Wälischmiller für den Vater Heinrich in die Geschäftsführung der Wälischmiller Druck und Verlags GmbH ein.